Die Vergiftung der Menschheit durch Chemtrails und anderen Giften.

Piloten, Ärzte und Wissenschaftler packen aus, dass es Chemtrails gibt.

Ein Video wird abgespielt.

In einem persönlichen Gespräch gibt ein Pilot der Lufthansa zu, dass Chemtrails durch die Triebwerke (Turbinen) und durch Düsen, Chemtrails versprüht werden.

Auch ein weitere Pilot gab das in einem weiteren Gespräch zu.

Werner Altnickel hat sich auf dieses Thema spezialisiert und kennt sich hier sehr gut aus.

Chemtrails werden für die Bevölkerungsreduktion und für die Wettermanipulation eingesetzt.

Eine weitere Begleiterscheinung ist das fehlende Vitamin D3 im Menschlichen Blut, weil die Sonnenstrahlung minimiert wird, womit das wichtige Vitamin D3 erzeugt wird, nicht mehr zu den Menschen durch kommt.

Es sind auch schon Prismen und Haloeffekte festzustellen, wo man auftretende Regenboden schon doppelt sehen kann.

Es sind durch die Chemtrails unnatürliche Wolkenkonstruktionen festzustellen.

Auch Polimerfäden kann man oft finden, die fast mit Spinnfäden vergleichbar sind.

Ein Anrufer in der Sendung meint, man sollte die Landratsämter anrufen und darauf hinweisen.

Borax und Magnetarmbänder sollen angeblich helfen und manche ziehen in den USA sogar auch Gasmasken auf, um sich vor diesen Chemtrails zu schützen.

Morgellons sind sogenannte Nanoroboter, welche sich sogar bewegen können.

Viele Menschen können die Tragweite dieser Vergiftung und menschlichen Beeinflussung nicht wahr nehmen, die Chemtrails ausrichten können.

Nur positives Denken reicht hier nicht aus, um sich davor zu schützen.

Vulkanerde, Lavaerde oder sogenanntes Zeolith, als auch Kaisernatron können hier vermutlich helfen.

Es gibt sogenannte Skygards, eine Gruppierung in den USA, die auch solche Chemtrailsabsonderungen untersuchen.

Hier solle es sogar Piezokristalle in den Chemtrails geben, die in den menschlichen Körper eindringen können.

Plasmanische Kristalle die auch darin vorkommen sollen, können mit den menschlichen Zellen kommunizieren und damit kann der Mensch manipuliert werden.

Transhumanismuss ist hier wohl das Ziel, was uns zu Biorobotern, also zu Maschinen machen kann.

500 Millionen Menschen sollen am leben bleiben und alle anderen sollen weg.

Wir sollten hier aber keine Symptome bekämpfen, sondern die Ursache beseitigen.

Also das Flugzeuge nicht mehr starten können und das die Verursacher vor Gericht gestellt werden, für diesen Massenmord.

Diese Massenmörder töten hier mit ihrem Tun sogar ihre eigenen Familien und Angehörigen.

Aber sie selbst nehmen hier vermutlich etwas ein, um sich selbst zu schützen.

Zudem gibt es eine zwei Klassen Medizin, wo sich Bessergestellte und Eingeweihte besser schützen können, vor diesen Giften.