Die Geschäftsmodellbetreiberin, wozu ja auch mutmaßlich diese Monika Unger gehört, behauptet von Herrn Putin bestallt worden zu sein.

Wie könnte hier ein Politiker aus dem Ausland eine Bestallung in einem fremden Land vornehmen?

Diese werden als Deppen hier von diesen NGO Behörden betrachtet, was dieser NGO in die Hände spielt.

Hier werden diese Leute dann als sogenannte „Reichsbürger“ bezeichnet und von diesem System auch verfolgt.

Juristisch gesehen, bewegen diese Leute sich aber völlig falsch.

In der Vergangenheit hat man die aufgewachten Leute als Verschwörungstheoretiker bezeichnet, wobei diese Dinge sich aber immer mehr als real darstellen, die da immer so veröffentlicht werden.

Alles muss jetzt aber mal Stückchen für Stückchen aufgebröselt werden.

Die Selbstverwaltung in Hinsicht der Unoresolution 5683 und den Art. 9 vom 28.01.2002 wird besprochen.

Diverse Fragen aus zugesandten E-Mails werden beantwortet.

Es wird erklärt was es mit den Bundesbereinigungsgesetzen auf sich hat.

Es wird erklärt, wie das Firmenkonsortium BRD eingeführt worden ist.

Wer ist der wirkliche Souverän in einem Land, das klärt ein Journalist auf.

Solange die Deutschen in der Starre verbleiben und verharren, wird sich hier nichts ändern.

Eine kleine Gruppe aus dem kleinen Land aus dem nahen Osten, scheffelt jedes Jahr 3 Billionen Euro und transferiert das Geld ins Ausland und in die eigene Tasche.

Harz IV müsste es deshalb gar nicht geben, wenn das Geld im Land bliebe.

Wegen der dummen Menschen hat man sich wohl dazu entschlossen, die Deutschen komplett auszunehmen.

Niemand wäre arm, wenn wir das abändern würden, denn die Wirtschaft insbesondere der Binnenmarkt würde richtig Fahrt aufnehmen.

Es wäre gar nicht notwendig Schulden zu haben.

Die angelaufenen Schulden der BRD könnte die kleine Gruppe aus dem Land aus dem nahen Osten mitnehmen.

Es wird der Hinweis genannt, dass der neue Flyer auf der Internetseite zu finden ist und dort zum ausdrucken, gedownloadet werden kann.

Frau Merkel heißt jetzt Kastner und man wundert sich, wie es da zu so einer Namensänderung kommen kann.
Es sind derzeit viele Brennpunkte in Frankreich zu finden, an denen starke Unruhen festzustellen sind. Scheiben werden dort eingeschlagen, Autos angezündet und sogar Leute werden verprügelt, zusammengeschlagen bis zur Bewusstlosigleit und auf offener Straße einfach von mutmaßlichen Migranten erschossen, wie man auch in einem Video sehen konnte.

Dort ist jetzt der Teufel los.

Das Geld wird angesprochen und das alternative Geldsystem ist sehr vorangeschritten.

Dafür gibt es dann iPads oder Handys mit denen man dann diese virtuelle Währung z.B. OneCoin bezahlen kann und die aber jederzeit manipulier- oder abschaltbar wäre und auch keinen echten Wert darstellt.

Sollte man dann nicht mit allem einverstanden sein und sich nicht Systemconform verhalten, weil man vielleicht kein Knöllchen bezahlen will, dann erfolgt sofort die Bestrafung.

Die Frage wird an die Zuhörer gestellt, was sie von einer alternativen Papierwährung halten.

Es wird darum gebeten dazu etwas zu schreiben was die Zuhörer davon halten!