Die Antifa sind Terroristen in der USA.

Hinweis: Ab 19:15 Uhr – 19:20 Uhr beginnen standardmäßig die Störungen.

Die Antifa ruft „Deutschland verrecke“ und da scheint es jemanden zu geben, der das alles da finanziert, sein Name ist George Soros.

Laut Donald Trump wurde die Antifa als Terrororganisation eingestuft. Diese Leute vonder Antifa bekommen 45,- € die Stunde, während die Obdachlosen in unserem Land auf der Straße leben müssen und oft sogar im Winter erfrieren.

Donald Trump wurde gefragt, ob Putin ein Killer wäre.

Bundeskanzler Kern aus Österreich sagt, dass 95 % der Wahl vorher abgesprochen sei.

Die Typen aus den Reihen der Kriegstreiber sollten endlich mal verschwinden.

Die Aussagen aus der letzten Sendung waren bestimmend und kamen wohl draußen gut an.

Wichtig ist, dass die Menschen das verstehen. Diese Dinge werden aber nicht ernst genommen und die Menschen befassen sich nur mit anderen Dingen.

Es zählt nur, wenn man aktiv etwas tut, also wenn man handelt.

Ein Kunstwerk und Denkmal vor der Frauenkirche in Dresden.

Hier werden die Menschen dreist von den Parteien verhöhnt. Das geht auch über alle Teile dieses Systems und die beleidigen die Deutschen wobei die es sich gefallen lassen.

Der Knaller ist, dass der Buskünstler ein Syrer ist.

Mitgeteilt wird, dass das ein Ableger des IS sei.

Der Oberbürgermeister aus Dresden stützt das auch alles und deklariert dieses Gebilde als Denkmal.

Jetzt fragt man sich, wie lange lassen sich die Deutschen weiter verhöhnen?

Es scheint offensichtlich geplant zu sein, dass Unruhen hier geschürt und provoziert werden, wonach dann im Anschluss, ein Ausnahmezustand bzw. Ausnahmegesetz ausgerufen bzw. eingeführt werden kann, wenn die provozierten Menschen einmal dagegen vorgehen sollten.

Wir haben aber die Möglichkeit diese Bürgermeister abzusetzen, welche ja nur Parteiangehörige und illegal tätige Personen sind.

Vor dem Platz der Semperoper in Dresden sind weitere Dinge abgelegt worden, so etwas wie ein umgedrehtes Kreuz.

In diesem jahr war auch die Bilderbergerkonferenz in Dresden, was wohl vermutlich mit den Geschehnissen in Verbindung gebracht werden kann.

Deshalb an dieser Stelle ein Aufruf an die Dresdner, kommt zu uns, kommt zur Verfassunggebenden Versammlung und bleibt ruhig und lasst euch nicht provozieren!!!!
Die Dresdner sollten sich nicht instrumentalisieren lassen.

Wenn es da zu Aufständen käme, würde hier vielleicht der Lissabonvertrag greifen, der ja auch die Todesstrafe vorsieht bei Aufständen und die dann auch angewendet werden kann.

Zudem ist hier sicherlich ein Ausnahmezustand vom BRD System erwünscht.

Die Polizisten werden irgendwann die Strafe dafür bekommen, wenn sie diese Spielchen mitmachen und sie rechtswidrig gegen die Menschen vorgehen würden.

In Amerika wurde ein Pädophilenring ausgehoben, dort wurden derzeit 474 Verhaftungen vorgenommen, aber keine Namen genannt, wer da verhaftet worden ist.

Dabei waren bekannte Persönlichkeiten, welche offensichtlich im Filmgeschäft und in der Politik zu finden waren.

Man sollte diese Pädophilen und Satanisten auch mal bei uns inhaftieren, statt dessen geht die Polizei eher gegen die eigene Bevölkerung vor. Wenn das geschehen würde, wäre die BRD vermutlich schnell Geschichte.

Volker Breútigam sagte, dass die ARD Tagesschau eine Propagandasendung wäre.

Bei der schreibenden Presse sieht es aber nicht anders aus, aber die Deutschen lesen so etwas auch noch gerne.

Die Leute draußen bekommen bald Unterlagen in Schrift, Ton und Bild, damit man das draußen verteilen kann.

Die Deutschen da draußen sollen mal schockiert werden, damit mal die Augen geöffnet werden.

Es waren beligische Abgeordnete in Syrien in der Stadt Aleppo und man teilte mit, dass die Syrer wieder zurück könnten.

Rußland hat seine Flugzeugstaffel extrem an der russischen Grenze aufgebaut, wegen der Bedrohung der Nato.

Wer ist hier eigentlich der wahre Verteidiger und wer der Aggressor, sollte man sich mal fragen?

Die Kfz Steuer müssen wohl erhöht werden, weil Straßen saniert werden müssen. Die Kfz Steuer geht aber direkt in die US Company und damit werden auch Kriege finanziert.